Stadt Bad Wildungen

Seitenbereiche

Youtube

Seiteninhalt

Bürgerhaushalt 2019

BürgerHaushalt 2019 in Bad Wildungen
Fünfzehn BürgerHaushalte hat die Stadt Bad Wildungen bereits durchführt und in jedem Jahr nachhaltige Anregungen erhalten. Auch für die 16. Auflage – den BürgerHaushalt 2019 - erhoffen sich die politischen Gremien der Stadt viele interessante Ideen, Vorschläge und Initiativen.
 
Die Antwortkarte, die Anfang Oktober an alle Bad Wildunger Haushalte verteilt wird, hat ihr Äußeres kaum verändert. Die Koordinierungsgruppe der "Lokalen Agenda 21", die das Projekt seit Anfang an begleitet, setzt auf das bewährte und bekannte Erscheinungsbild. Auf der Rückseite der Karte können unter dem ersten Punkt Ideen zu allen städtischen Themen notiert werden. Unter dem zweiten Punkt stehen Projekte im Vordergrund, die mit ehrenamtlichem Engagement  zu realisieren sind. Zur Umsetzung dieser Projekte stellt die Stadt auch in 2019 insgesamt 10.000,00 € zur Verfügung.
 
Viele mit ehrenamtlichem Engagement umgesetzte Anregungen der vergangenen Jahre haben zu einer Bereicherung des Stadtbilds geführt. Das Pergola-Tor am östlichen Eingang zum "Alten Friedhof", die Pumpe in der "Ranzenstraße" und eine überdachte Bank im Königsquellenpark gehören unter anderem zu diesen Projekten. Gelungen ist es auch, in 2018 kleinere Projekte umzusetzen, wie das Erläuterungsschild zu der Kunst auf dem Kreisverkehr "Lindentor" oder die Beleuchtung des Kreisverkehrs  "Wäschebach".
 
Der BürgerHaushalt hat zudem einen Impuls gegeben, einen Förderantrag für einen Gehweg zwischen den Straßen  "Am Süssen Börnchen" und der "Straße der Jugend" zu stellen. Viele Anregungen zum BürgerHaushalt betrafen auch das Aufstellen von Sitzbänken im Stadtgebiet. Punktuell erfolgte das Aufstellen; an der Umsetzung eines Gesamtkonzepts, welches vorsieht, in der bebauten Ortslage alle 200 m – 300 m eine Bank anzubieten, wird noch gearbeitet.
 
Wer also gute Ideen hat, wird gebeten diese auf eine Antwortkarte zu schreiben und bis zum 21. Oktober 2018 an die Bad Wildunger Stadtverwaltung zu senden. Die Karte ist auch auf www.bad-wildungen.de zu finden und kann digital ausgefüllt und verschickt werden.

Herzlich Willkommen in der Gesundheits- und Wohlfühlstadt!

Genießen Sie Ihre Zeit in Bad Wildungen – dem kompetenten Kur- und Gesundheitsstandort mit einer über 600jährigen Kur – Tradition.

Freuen Sie sich auf die märchenhafte Kurstadt mit Europas größtem Kurpark, 20 modernen Reha- und Akutkliniken, heilkräftigen Quellen, attraktivem Stadtbild, märchenhaftem Schneewittchenhaus, breitem Wellness- und Kulturangebot in direkter Nähe zum Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee.

Bad Wildungen ist zu jeder Jahreszeit „natürlich gut“! Ideal für Kur, Kultur, Urlaub, Wellness oder Kurzreise – und natürlich auch zum hier Leben!