Stadt Bad Wildungen

Seitenbereiche

zurück zur Startseite
Youtube

Seiteninhalt

Bad Wildungen nimmt am Stadtradeln 2020 teil.

Auch in 2020 beteiligt sich Bad Wildungen wieder am "STADTRADELN". Die Kampagne "Stadtradeln" stellt das Radfahren in den Kommunen in den Fokus und wirbt für die Nutzung des Fahrrads im Alltag. An 21 zusammenhängenden Tagen hat die Durchführung in den Kommunen zu erfolgen. In Bad Wildungen startet das "Stadtradeln" am Montag, 29. Juni und geht bis zum Sonntag, 19. Juli 2020.

In diesem Jahr ist Manuel Luxenburger der STADTRADELN-Star. Der Wildunger ist 32 Jahre alt und fährt während der Woche mit dem Rad zur Arbeit. Zu seiner Arbeitsstätte in Frankenberg ist er ca. 1,5 Stunden unterwegs und überwindet ca. 450 Höhenmeter. Nur bei schlechtem Wetter nutzt Herr Luxenburger den Bus. Wichtig ist ihm, dass das örtliche Radwegenetz weiter ausgebaut wird. Dabei sollte der Fokus verstärkt auf die Kellerwald-Dörfer gelegt werden.

Das "Stadtradeln" ist als Wettbewerb angelegt. Gesucht werden Deutschlands fahrradaktivste Kommunen sowie die fleißigsten Teams, Radler und Radlerinnen in den einzelnen Städten. In den 21 Tagen werden möglichst viele Fahrradkilometer - beruflich oder privat -
gesammelt. In Bad Wildungen sind natürlich auch alle Schulklassen, Vereine, Organisationen, Unternehmen eingeladen, eigene Teams zu bilden.

Während der Aktionstage buchen die Radfahrenden unter www.stadtradeln.de die klimafreundlich zurückgelegten Radkilometer ein. So sind nachher Team- und Städtevergleiche möglich.

Anmelden können sich alle in Bad Wildungen Wohnungenden und Arbeitenden. Hier geht´s zur Anmeldung.


Seit 2008 initiiert das "Klima-Bündnis" nun schon das "STADTRADELN" für Kommunen und Landkreise. Teilnehmende sammeln 21 Tage für ihre Stadt oder die Region Rad-Kilometer. Bad Wildungen hat erstmalig vor zwei Jahren an der Aktion teilgenommen. Eine Teilnahme vor 2018 kam für die Stadt nicht in Frage, da zunächst gute Voraussetzungen für das Radfahren in der Kernstadt geschaffen werden sollten. Mit dem Stadtringumbau vor einigen Jahren wurden viele Radwege an die Innenstadt angeschlossen, und es ist ein schlüssiges Wegenetz entstanden.

Herzlich Willkommen in der Gesundheits- und Wohlfühlstadt!

Freuen Sie sich auf die märchenhafte Kurstadt mit Europas größtem Kurpark, 20 modernen Reha- und Akutkliniken, heilkräftigen Quellen, attraktivem Stadtbild, märchenhaftem Schneewittchenhaus, breitem Wellness- und Kulturangebot in direkter Nähe zum Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee.

Bad Wildungen ist zu jeder Jahreszeit „natürlich gut“! Ideal für Kur, Kultur, Urlaub, Wellness oder Kurzreise – und natürlich auch zum hier Leben!