Stadt Bad Wildungen

Seitenbereiche

Youtube

Seiteninhalt

Wahlbenachrichtigung

Wahlen
Wahlen

Direktwahl des Bürgermeisters am 4.3.2018

Nach § 30 Abs.1 HGO ist wahlberechtigt, wer am Wahltage:

  1. Deutscher im Sinne des Art. 116 Abs. 1 GG ist,
  2. das 18. Lebensjahr vollendet hat (am 04.03.2000 oder früher geboren ist),
  3. seit mindestens drei Monaten seinen Wohnsitz in der Stadt Bad Wildungen hat (04.12.2017)
  4. nicht vom aktiven Wahlrecht ausgeschlossen ist.

Nicht-deutsche Unionsbürger sind unter den gleichen Bedingungen wie Deutsche zu allen Kommunalwahlen, also auch zu Direktwahlen, wahlberechtigt.

Wer nach dem 04.12.2017 in Bad Wildungen zugezogen ist, ist nicht wahlberechtigt.
 
Bei Umzügen innerhalb Bad Wildungens:
Stichtag für die Eintragung in das Wählerverzeichnis ist der 21.01.2018. Das heißt, Bürger bleiben in dem Wahlbezirk im Wählerverzeichnis eingetragen, wo sie am 21.01.2018 gemeldet waren.
 

Bitte beachten: Wer bis zum 11.02.2018 keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, sollte sich vorsichtshalber im Bürgerbüro erkundigen, ob er im Wählerverzeichnis eingetragen ist.

Herzlich Willkommen in der Gesundheits- und Wohlfühlstadt!

Genießen Sie Ihre Zeit in Bad Wildungen – dem kompetenten Kur- und Gesundheitsstandort mit einer über 600jährigen Kur – Tradition.

Freuen Sie sich auf die märchenhafte Kurstadt mit Europas größtem Kurpark, 20 modernen Reha- und Akutkliniken, heilkräftigen Quellen, attraktivem Stadtbild, märchenhaftem Schneewittchenhaus, breitem Wellness- und Kulturangebot in direkter Nähe zum Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee.

Bad Wildungen ist zu jeder Jahreszeit „natürlich gut“! Ideal für Kur, Kultur, Urlaub, Wellness oder Kurzreise – und natürlich auch zum hier Leben!