Stadt Bad Wildungen

Seitenbereiche

Youtube

Seiteninhalt

Mandern

„Leben mit und an der Eder“

Bad Wildungen Mandern

Mandern besitzt eine über 1.000 jährige wechselvolle Geschichte. Schon um 1040 hat ein Graf Dietrich seine Güter in Mandern an das Kloster Fulda verschenkt. Im 18. Jahrhundert gab es eine fürstliche Meierei und ein fürstliches Jägerhaus. 

Das Dorfbild mit rein ländlichem Charakter ist geprägt von einigen sehr alten Fachwerkhäusern. 

Campingplatz mit Möglichkeiten zum Angeln und einem kleinem Schwimmbad.

„Ederauen-Erlebnis-Pfad“
Ein kleiner Pavillon in Form einer Muschel mit grätenförmiger Dachkonstruktion wurde für den Ederauen-Erlebnis-Pfad zwischen Edersee und Fritzlar gebaut. Dieser Pavillon informiert zu der einzigartigen Fauna und Flora der Eder und ihrer Uferzonen, die nahezu gänzlich unter Naturschutz stehen.
Unter dem Motto „Leben am Fluss“ laden am Ederauenradweg (R 5) insgesamt 19 Erlebnisstationen zur bewussten Auseinandersetzung mit der Natur- und Kulturlandschaft der Ederaue ein. 

Weitere Impressionen

Kirche
Natur
Kirche
Mandern
Teich

Herzlich Willkommen in der Gesundheits- und Wohlfühlstadt!

Genießen Sie Ihre Zeit in Bad Wildungen – dem kompetenten Kur- und Gesundheitsstandort mit einer über 600jährigen Kur – Tradition.

Freuen Sie sich auf die märchenhafte Kurstadt mit Europas größtem Kurpark, 20 modernen Reha- und Akutkliniken, heilkräftigen Quellen, attraktivem Stadtbild, märchenhaftem Schneewittchenhaus, breitem Wellness- und Kulturangebot in direkter Nähe zum Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee.

Bad Wildungen ist zu jeder Jahreszeit „natürlich gut“! Ideal für Kur, Kultur, Urlaub, Wellness oder Kurzreise – und natürlich auch zum hier Leben!