Stadt Bad Wildungen

Seitenbereiche

zurück zur Startseite
Youtube

Seiteninhalt

Gewerbesteuer

Die Gewerbesteuer ist eine wichtige Einnahmequelle der Städte und Gemeinden. Rechtsgrundlage der Gewerbesteuer (GewSt) ist das Gewerbesteuergesetz (GewStG). 

Gewerbesteuerfestsetzung

Aufgrund von einzureichenden Erklärungen seitens der Gewerbebetriebe wird vom zuständigen Finanzamt ein Steuermessbetrag nach dem Gewerbeertrag festgesetzt. 

Dieser Steuermessbetrag sowie der von der Stadt Bad Wildungen festgesetzte Hebesatz sind Grundlage für die Gewerbsteuerfestsetzung.

Gewerbesteuerhebesatz

Der festgetzte Hebesatz für die Gewerbesteuer in Bad Wildungen beträgt:

  •  380 v.H. des Gewerbesteuermessbetrags

Ansprechpartner

Ralf Bäzol
Tel.: 05621 / 701 - 206
Fax: 05621 / 701 - 467
E-Mail schreiben

Zuständiges Amt

Kämmerei
Rathaus
Am Markt 1
34537 Bad Wildungen
Tel. 0 56 21 / 70 12 01
Fax: 0 56 21 / 70 14 67
E-Mail schreiben

Amtsleitung:
Udo Paul
Tel.: 05621 / 701 - 200
E-Mail schreiben
 

Herzlich Willkommen in der Gesundheits- und Wohlfühlstadt!

Freuen Sie sich auf die märchenhafte Kurstadt mit Europas größtem Kurpark, 20 modernen Reha- und Akutkliniken, heilkräftigen Quellen, attraktivem Stadtbild, märchenhaftem Schneewittchenhaus, breitem Wellness- und Kulturangebot in direkter Nähe zum Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee.

Bad Wildungen ist zu jeder Jahreszeit „natürlich gut“! Ideal für Kur, Kultur, Urlaub, Wellness oder Kurzreise – und natürlich auch zum hier Leben!