Stadt Bad Wildungen

Seitenbereiche

zurück zur Startseite
Youtube

Seiteninhalt

Personalausweis / die eID-Karte

Der Personalausweis ist ein amtlicher Lichtbildausweis und ist bei der zuständigen Behörde am Hauptwohnsitz zu beantragen.

Zum 1. Januar 2021 wurde die eID-Karte mit Online-Ausweifunktion für Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums eingeführt.

Allgemeine Informationen

Für Beantragung eines Personalausweises bzw. bei Verlust des Personalausweises gilt grundsätzlich folgendes:

  • Personalausweise können nicht verlängert werden, sondern müssen neu beantragt werden.
  • Sie müssen persönlich vorsprechen.
  • Bei Verlust/Diebstahl des Personalausweises legen Sie bitte eine Personenstandsurkunde (Geburtsurkunde, Heirats-/ Eheurkunde oder beglaubigte Ablichtung aus dem Familienbuch) vor, aus der die Namensführung hervorgeht, oder den Reisepass.

§1 Gesetz über Personalausweise und den elektrischen Identitätsnachweis (Personalausweisgesetz - PAuswG)
Deutsche im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes sind verpflichtet, einen Ausweis zu besitzen, sobald sie 16 Jahre alt sind und der allgemeinen Meldepflicht unterliegen oder, ohne ihr zu unterliegen, sich überwiegend in Deutschland aufhalten. Sie müssen ihn auf Verlangen einer zur Feststellung der Identität berechtigten Behörde vorlegen.

Benötigte Unterlagen

Folgendes müssen Sie mitbringen:

  • aktuelles biometrisches Lichtbild
  • alten Personalausweis

Die eID-Karte für BürgerInnen der EU und des EWR

Zum 1. Januar 2021 wurde die eID-Karte mit Online-Ausweisfunktion für Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union sowie Angehörige des Europäischen Wirtschaftsraums eingeführt. Das Gesetz (eID-Karte-Gesetz - eIDKG) dazu trat am 1. November 2019 in Kraft.

Wie der Personalausweis und der elektronische Aufenthaltstitel enthält die neue Chipkarte die Online-Ausweisfunktion. Ihr Inhaberinnen und Inhaber können sich damit sicher, einfach und auf hohem Vertrauensniveau online ausweisen und Behördengänge sowie Geschäftliches digital erledigen.
Aufgrund der EU-weiten Notifizierung der Online-Ausweisfunktion gemäß eIDAS-Verordnung kann die neue eID-Karte auch von Angehörigen eines EU-Mitgliedstaates genutzt werden, der (noch) nicht über ein notifiziertes eID-System verfügt – unabhängig davon, ob sie in Deutschland leben oder nicht. Auf diese Weise setzt die deutsche eID-Funktion neue Maßstäbe im europaweiten Wettbewerb der eID-Systeme.

Weitere Informationen, auch in englisch, finden Sie hier:

Vollständige Zusammenfassung auf deutsch und englisch (barrierefrei)

Einige Fakten zur neuen eID-Karte

Diese Unterlagen benötigen Sie zur Beantragung

Diese Informationen sind auf der eID-Karte sichtbar

Gebühren

Personalausweis
PassartGebühr
Die Aktivierung der eID-Funktion (Online-Ausweisfunktion) ist gebührenfrei. 
Personalausweis 
unter 24 Jahre (6 Jahre gültig)
22,80 €
Personalausweis 
über 24 Jahre (10 Jahre gültig)
37,00 €
Vorläufiger Personalausweis
(3 Monate gültig)
10,00 €
  
eID-Karte (10 Jahre gültig)37,00 €

Links

Informationen des Bundesministeriums des Inneren
Weiter zur Website

Der neue Personalausweis
Weiter zum Online-Portal

Zuständiges Amt

Bürgerbüro
Rathaus
Am Markt 1
34537 Bad Wildungen
Tel.: 05621 / 701 - 319
E-Mail schreiben

Herzlich Willkommen in der Gesundheits- und Wohlfühlstadt!

Freuen Sie sich auf die märchenhafte Kurstadt mit Europas größtem Kurpark, 20 modernen Reha- und Akutkliniken, heilkräftigen Quellen, attraktivem Stadtbild, märchenhaftem Schneewittchenhaus, breitem Wellness- und Kulturangebot in direkter Nähe zum Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee.

Bad Wildungen ist zu jeder Jahreszeit „natürlich gut“! Ideal für Kur, Kultur, Urlaub, Wellness oder Kurzreise – und natürlich auch zum hier Leben!