Stadt Bad Wildungen

Seitenbereiche

zurück zur Startseite
Youtube

Seiteninhalt

Hundesteuer

Die Steuerpflicht entsteht mit dem 1. des Monats, in dem ein Hund in einen Haushalt aufgenommen wird. 

Allgemeine Informationen

Bei Hunden, die der Halterin oder dem Halter durch Geburt von einer von ihr oder ihm gehaltenen Hündin zuwachsen, beginnt die Steuerpflicht mit dem 1. des Monats, in dem der Hund drei Monate alt wird. 

Endet die Hundehaltung oder entfallen die Voraussetzungen für eine gewährte Steuerermäßigung oder Steuerbefreiung, so ist dies im Bürgerbüro der Stadt Bad Wildungen innerhalb von zwei Wochen anzuzeigen.

* jährlich    

AnzahlBetrag
für den 1. Hund60,00 € *  
für den 2. Hund96,00 € *  
für jeden weiteren Hund120,00 € *  

Ansprechpartner

Sebastian Schwieder
Tel.: 05621 / 701 - 207
Fax: 05621 / 701 - 467
E-Mail schreiben

Zuständiges Amt

Kämmerei
Rathaus
Am Markt 1
34537 Bad Wildungen
Tel. 0 56 21 / 70 12 01
Fax: 0 56 21 / 70 14 67
E-Mail schreiben

Amtsleitung:
Udo Paul
Tel.: 05621 / 701 - 200
E-Mail schreiben
 

Herzlich Willkommen in der Gesundheits- und Wohlfühlstadt!

Freuen Sie sich auf die märchenhafte Kurstadt mit Europas größtem Kurpark, 20 modernen Reha- und Akutkliniken, heilkräftigen Quellen, attraktivem Stadtbild, märchenhaftem Schneewittchenhaus, breitem Wellness- und Kulturangebot in direkter Nähe zum Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee.

Bad Wildungen ist zu jeder Jahreszeit „natürlich gut“! Ideal für Kur, Kultur, Urlaub, Wellness oder Kurzreise – und natürlich auch zum hier Leben!