Stadt Bad Wildungen

Seitenbereiche

Youtube

Seiteninhalt

HSG Bad Wildungen Vipers

Die HSG Bad Wildungen Vipers spielen in der 1. Handball Bundesliga Frauen und sind seit der Saison 2017/2018 Botschafter für die Gesundheits- und Wohlfühlstadt Bad Wildungen.

Spielplan

Der Handballverein HSG Bad Wildungen/Friedrichstein/Bergheim ist durch den Zusammenschluss der Handballabteilungen der Vereine VfL Bad Wildungen, TV Friedrichstein und TV 08 Bergheim enstanden.
Das Team der VIPERS spielt in der 1. Handball Bundesliga Frauen.

Die Heimspiele werden in der Ense-Halle Bad Wildungen vor begeisterten Zuschauern ausgetragen. Seien auch Sie live dabei!

Zum Spielplan

Bad Wildungen Vipers / HSG Bad Wildungen im Online-TV

Hier können Sie die Spiele der Bad Wildungen Vipers - entweder live oder aus der Mediathek - auch online miterleben.

weiter zur WebSite  sportdeutschland.tv

- Presse - Bad Wildungen Vipers werden nun auch offiziell Botschafter der Badestadt

Zusammenarbeit zwischen Stadtmarketing und Vipers im Rahmen einer Premiumpartnerschaft ab der Saison 2017/18

Bad Wildungen, 28.07.2017 – Nach intensiven Verhandlungen ist es den Verantwortlichen der HSG Bad Wildungen Vipers gelungen, eine aussichtsreiche Kooperation mit dem Stadtmarketing der Stadt Bad Wildungen, der Staatsbad Bad Wildungen GmbH, zu vereinbaren. Zukünftig wird die Kommunikation der Vipers und der Stadt Bad Wildungen wechselseitig zum Nutzen beider Partner verstärkt. Ziel ist es, das positive Image der Vipers auf die Gesundheits- und Wohlfühlstadt Bad Wildungen zu übertragen.

Als Premiumpartner wird das Stadtlogo mit dem Slogan "Bad Wildungen – Natürlich gut" auf den neuen weißen Aufwärmtrikots zu sehen sein, das die Vipers vor jedem Spiel in der Spielvorbereitungsphase tragen.
Vipers-Geschäftsführer Uwe Gimpel führt dazu aus: „Wir sind außerordentlich froh, mit dem Stadtmarketing der Stadt Bad Wildungen zu einer solchen Vereinbarung gekommen zu sein. Wir werden zukünftig neben dem Namen Vipers auch die Stadt Bad Wildungen noch stärker bundesweit präsentieren. Die Kurstadt Bad Wildungen genießt einen sehr guten Ruf, und die Vipers haben sich in den letzten Jahren sportlich wie wirtschaftlich in der 1. Handball Bundesliga Frauen eine Menge Respekt erarbeitet. Nicht zuletzt sind die Spieltage ein echter Publikumsmagnet hier in Nordhessen und ein tolles Angebot an die Familien der Stadt und der Region. Mit einer weiterentwickelten Kommunikation wird es uns gelingen, beides zu kombinieren. Die hohe Identifikation mit unserer Stadt und das Miteinander aller Beteiligten machen die Vipers schließlich aus.“

Ute Kühlewind, Geschäftsführerin der Staatsbad Bad Wildungen GmbH, ist ebenso begeistert: „Die Stadt Bad Wildungen ist stolz darauf, solch ein erstklassiges Damen-Handballteam zu haben, und wird die Chance nutzen in Form einer für 2018 geplanten thematisch erweiterten Werbekampagne. Zusammen mit den sympathischen Handball-Damen der Vipers soll es eine Gesundheits- und Wohlfühlkampagne in Verbindung mit den Bad Wildunger Heilquellen geben, die den Bekanntheitsgrad der Stadt Bad Wildungen in Deutschland weiter deutlich steigert und ihr Image in Richtung ‚jung, aktiv, gesund‘ stärkt. Unser Ziel ist dabei: zusätzliche Gäste, die unter anderem wegen der natürlichen Heilmittel, unseren Heilwässern, nach Bad Wildungen kommen. Die Vipers werden in der Kampagne als Gesundheitsbotschaf-terinnen der Stadt Bad Wildungen auftreten und zeigen, wie man sich in Bad Wildungen nicht nur gut erholen kann, sondern auch seine ganz persönliche Fitness und das allgemeine Wohlbefinden unter anderem auf natürliche Weise mit dem Trinken von Heilwasser steigern kann. Wir freuen uns auf diese ganz besondere Zusammenarbeit und planen mittelfristig, diese Kampagne über die Grenzen von Deutschland hinaus zusammen mit den Vipers fortzusetzen. Der Bekanntheitsgrad der Vipers in der 1. Bundesliga der Handball-Damen gepaart mit dem guten Namen eines der größten deutschen Heilbäder wird nicht nur eine Win-Win-Geschichte sein, sondern ist auch ein taktisch kluger Schachzug zur Steigerung des Bekanntheitsgrades bei jüngeren und jung gebliebenen gesundheitsbewussten Zielgruppen. Dem Damenhandball-Team der Vipers wünschen wir viel Erfolg für die kommende Spielsaison.“

Mit der neuen Zusammenarbeit verfügen die Vipers nun über einen weiteren wichtigen Partner, um auch zukünftig das sportliche und wirtschaftliche Gleichgewicht weiter aufrechtzuerhalten und noch stärker in der Region zu verankern.

Bild: Vipers-Geschäftsführer Uwe Gimpel, Spielerin Hanne van Rossum, Ute Kühlewind und Reckhard Pfeil vom Stadtmarketing Bad Wildungen blicken hoffnungsvoll in die gemeinsame Zukunft. (Bild: Kevin Schwarz)

Saisoneröffnung

Am 4. August 2017 ab 17 Uhr startete die große Saisoneröffnung der HSG Bad Wildungen Vipers mit Teamvorstellung, Testspiel gegen die HSG Bensheim/Auerbach Flames und Beachparty von und mit den Vipers-Spielerinnen.

Herzlich Willkommen in der Gesundheits- und Wohlfühlstadt!

Genießen Sie Ihre Zeit in Bad Wildungen – dem kompetenten Kur- und Gesundheitsstandort mit einer über 600jährigen Kur – Tradition.

Freuen Sie sich auf die märchenhafte Kurstadt mit Europas größtem Kurpark, 20 modernen Reha- und Akutkliniken, heilkräftigen Quellen, attraktivem Stadtbild, märchenhaftem Schneewittchenhaus, breitem Wellness- und Kulturangebot in direkter Nähe zum Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee.

Bad Wildungen ist zu jeder Jahreszeit „natürlich gut“! Ideal für Kur, Kultur, Urlaub, Wellness oder Kurzreise – und natürlich auch zum hier Leben!