Stadt Bad Wildungen

Seitenbereiche

Youtube

Seiteninhalt

Ausstellungen

Hier finden Sie die Termine der Ausstellungen, die z.B. in der Wandelhalle Bad Wildungen stattfinden.

"Was stand wo? - 101 Häuser, die es nicht mehr gibt"

13. Mai - 26. August 2018
in der Wandelhalle Bad Wildungen
täglich von 10 - 18 Uhr

Nieder-Wildungen erhielt 1242 als planmäßige Gründung die Stadtrechte. Die quartiertypischen Spuren des kleinen Ackerbürgerfleckens kann man noch heute in der von Fachwerkbauten geprägten Altstadt finden.
Bad Wildungen heißt die Stadt seit 1906. Die Verleihung des Prädikates „Bad“ geschah auf dem Höhepunkt der Entwicklung zur Kurstadt. Mit gründerzeitlichen Villen, Hotelbauten, einem Kurhaus mit Theatersaal und einer offenen Wandelhalle, mit Verkaufsboutiquen, mit einer Allee, die als Promenade diente, und einem gepflegten Kurpark findet sich nun das gesamte gehobene Bauprogramm eines modernen Kurortes.
Bad Wildungen hat diese zwei Gesichter. Nicht immer aber sind sie mit Sensibilität gepflegt worden. Geänderte Anforderungen an Wohnsituationen, gewerbliche Fortschritte, berechtigte Ansprüche der Übernachtungsgäste und auch bauliche Vorschriften bewirkten Umgestaltungen oder sogar die gänzliche Aufgabe von Gebäuden.
„101 Häuser, die es nicht mehr gibt“, will dieses städtebauliche Kapitel dokumentieren. Die Darstellung beschränkt sich auf die Kernstadt Bad Wildungens und umfasst zeitlich die letzten 150 Jahre.
Ziel der Darstellung ist es aber nicht nur, Vergangenes abzubilden, sondern auch einen behutsamen Umgang mit Bestehendem anzumahnen, der denkmalpflegerische Aspekte berücksichtigt. Modernisierungen dürfen nicht dazu führen, gute Architektur durch Massenbauten zu ersetzen.
Die Ausstellung präsentiert Modelle besonders wichtiger Gebäude, außerdem Pläne, Bauzeichnungen und Fotografien aller 101 Objekte, die auch in einer begleitenden Broschüre beschrieben werden.

Galerie am Kump

Galerie am Kump

Öffentliche Fotoausstellung (Dauerausstellung)
im Stadtteil Albertshausen

Mehr Informationen finden Sie hier.

Herzlich Willkommen in der Gesundheits- und Wohlfühlstadt!

Genießen Sie Ihre Zeit in Bad Wildungen – dem kompetenten Kur- und Gesundheitsstandort mit einer über 600jährigen Kur – Tradition.

Freuen Sie sich auf die märchenhafte Kurstadt mit Europas größtem Kurpark, 20 modernen Reha- und Akutkliniken, heilkräftigen Quellen, attraktivem Stadtbild, märchenhaftem Schneewittchenhaus, breitem Wellness- und Kulturangebot in direkter Nähe zum Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee.

Bad Wildungen ist zu jeder Jahreszeit „natürlich gut“! Ideal für Kur, Kultur, Urlaub, Wellness oder Kurzreise – und natürlich auch zum hier Leben!