Stadt Bad Wildungen

Seitenbereiche

Youtube

Seiteninhalt

Die Geschichte

Im 16. Jahrhundert lebte Margaretha von Waldeck auf der Burg zu Altwildungen. 

Sie ist unter der strengen Hand einer Stiefmutter aufgewachsen. Graf Philipp IV. von Waldeck, ihr Vater, schickte das bildschöne 16-jährige Mädchen an den kaiserlichen Hof von Brabant ins heutige Brüssel, um sich als Hofdame auf dem politischen Parkett zu bewähren und möglichst einen Prinzen zu heiraten. Das schien auch zu gelingen. Margaretha wurde tatsächlich eine umworbene Dame am Hofe, hatte gar eine heimliche Liaison mit dem spanischen Thronfolger Philipp II. 
Die Verbindung des künftigen Königs zu einer kleinen Gräfin aus der Provinz wurde ihr jedoch  zum Verhängnis. In Briefen berichtet sie von den Schwierigkeiten bei Hofe und von ihrer plötzlich schlechter werdenden Gesundheit. Margaretha stirbt 1554 im Alter von 21 Jahren. Ihr Testament legt nahe: Sie hat ihren nahen Tod geahnt. War Gift im Spiel? Wurde sie aus politischen Gründen aus dem Weg geräumt? 

Ein spannender historischer Krimi, der vermutlich den Brüdern Grimm als Vorlage für das im nahen Bergfreiheit etablierte „Schneewittchen“-Märchen diente.

Das Buch mit zwei Büchern

Schneewittchen - Margaretha Buch


Gönnen Sie sich doch das Buch, das zwei Bücher enthält. 

Zum einen ist es ein illustriertes Märchenbuch, das „Schneewittchen und die sieben Zwerge“, in der Originalfassung von Jacob und Wilhelm Grimm erzählt. 
Zum anderen zeichnet Eckhard Sander anhand verlässlicher Quellen Leben und Schicksal der Grafentochter Margaretha v. Waldeck und die Verbindung zu Wildungen und dem Bergmannsdorf Bergfreiheit nach. 

Das Buch ist in unserem Märchenladen in der Brunnenallee 18 erhältlich.

Neues Video: Schneewittchen und Margaretha v. Waldeck

Screenshot aus dem Video Schneewittchen und Margaretha von Waldeck

Der kürzlich entstandene Film wurde auf YouTube veröffentlicht und zeigt die Original-Schauplätze der Geschichte der Margaretha v. Waldeck und des Schneewittchenmärchens.

Er lädt ein zum Besuch der Stadt Bad Wildungen, des Schlosses Friedrichstein und natürlich des idyllischen Schneewittchendorfes Bergfreiheit mit Besucherbergwerk, Schneewittchenhaus und Naturbühne.

Bitte schalten Sie Ihre Lautsprecher ein.

Zum Video bitte auf das Vorschaubild klicken

Bilder

Eine neue Erlebnisführung zeichnet ihr Leben und Schicksal nach. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Herzlich Willkommen in der Gesundheits- und Wohlfühlstadt!

Genießen Sie Ihre Zeit in Bad Wildungen – dem kompetenten Kur- und Gesundheitsstandort mit einer über 600jährigen Kur – Tradition.

Freuen Sie sich auf die märchenhafte Kurstadt mit Europas größtem Kurpark, 20 modernen Reha- und Akutkliniken, heilkräftigen Quellen, attraktivem Stadtbild, märchenhaftem Schneewittchenhaus, breitem Wellness- und Kulturangebot in direkter Nähe zum Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee.

Bad Wildungen ist zu jeder Jahreszeit „natürlich gut“! Ideal für Kur, Kultur, Urlaub, Wellness oder Kurzreise – und natürlich auch zum hier Leben!