Stadt Bad Wildungen

Seitenbereiche

Youtube

Seiteninhalt

Europas größter Kurpark

Kurpark Bad Wildungen

Fackelteich

Kurpark Bad Wildungen

Kurpark Bad Wildungen

Ende der 1990er Jahre wurden die traditionsreichen Kurparks in Bad Wildungen und Reinhardshausen durch eine naturnahe "grüne Brücke" mit neuen gäste- und ökologisch orientierten Inhalten versehen und zu einem einzigartigen Großkurpark zusammengefasst, der mit einer Fläche von 50 Hektar als der größte Kurpark Europas gelten kann.

Die „Grüne Brücke“ umfasst rund 6 km neu angelegte oder instand gesetzte, befestigte Spazier-, Wander- oder Terrainkurwege sowie eine direkte Verbindung zwischen den beiden Wandelhallen an der Georg-Viktorquelle und an der Reinhardsquelle. Hinzukommen mehr als 50 verschiedene Sitz- und Aufenthaltsbereiche sowie eine großzügig angelegte Aussichtsbastion.

Drei neue Teiche, Tafeln mit Informationen über Fauna und Flora, Ausdauerlaufstrecken, eine mit 12 verschiedenen heimischen Laubholzarten aufgeforstete Wiese oberhalb von Reinhardshausen sowie die neu eingerichteten Waldzimmer, Sommer- und Winterwege runden Europas größten Kurpark ab.

Königsquelle

Königsquelle

Etwas verträumt anmutend ist der Kurpark an der Königsquelle mit seinem markanten Quelltempelchen. Die Quelle gilt als die älteste der Region und wurde bereits vor über 2400 Jahren genutzt. Sie wurde erst 1869 wiederentdeckt.
Dieser reizvolle Park-Auenbereich, am Fuße des Bergkegels auf dem Schloss Friedrichstein trohnt, wurde als eine der zentralen Flächen der Landesgartenschau 2006 nachhaltig aufgewertet.
Der Königsquellenpark erfreut sich als Bürgerpark, Ausflugsziel und Spielpark mit großen alten Bäumen, dem Wasser-Spielpark "Aqua Choros" und hübschen Spazierwegen rund um das Quellhäuschen und die Schlossquelle großer Beliebtheit.

Der überregionale Hessen-Radweg R6 führt hier entlang und lädt zur Rast und Erfrischung an der wohlschmeckenden Königsquelle ein.

Kurpark Reinhardshausen

Kurpark Reinhardshausen

 

Naturnah, gepflegt, idyllisch und offen – das ist der Kurpark in Reinhardshausen, wo man Spaziergänge auf lichtdurchfluteten Alleen vornehmen, am Schwanenteich verweilen oder exotische Flamingos beobachten kann.
Die sieben Geräte des "Seniorenspielplatzes" zwischen Prozessquelle und Quellentherme im Kurpark runden das Angebot ab.

Führungen durch die beiden Kurparks bieten zudem Blütenfülle, Brunnen, exotische Pflanzen, uralte Bäume und den idyllischen Schwanenteich sowie Konzerte.

ehemaliges Landesgartenschaugelände

Landesgartenschaugelände

Landesgartenschaugelände

Aqua Choros

Aqua Choros

Spielplatz

Spielplatz

Aufgrund der Hessischen Landesgartenschau 2006 entstand aus den vorhandenen Parkanlagen und dem neu angelegten Gartenschaugelände ein grüne Einzigartigkeit.

Durchgehend barrierefreie Wege, historische Parks und moderne Garten- und Landschaftsarchitektur wechseln sich hier reizvoll ab und sprechen alle Altersgruppen an.

Die „Goldene Gärten“ sind mit gold-gelb blühenden oder fruchtenden Stauden und Gehölzen bepflanzt. Sie zeigen eine lustvolle und spielerische Vielfalt an Materialien und Ausstellungselementen, die miteinander harmonieren. In den Erfahrungsgärten werden alle Sinne angesprochen und verwöhnt - in einer Ruhe, die den eigenen Körper spüren lässt.

Der Aqua-Choros ist die neue Form des Wassertretens. Ein begehbares Wasserbecken in der Form eines Labyrinths mit Sitzgelegenheiten wird durch verschiedene Wassertiefen, Untergründe und Einströmdüsen ergänzt.

Eine direkte und hell beleuchtete Verbindung für Radfahrer und Fußgänger stellt der durch den Damm geschobene neue „Quellen-Tunnel“ zwischen der Kernstadt und Altwildungen dar.

Im ehemaligen Landesgartenschaugelände befindet sich ein buntes Spieleland mit vielfältigen Spielstationen für die kleinen Entdecker.

Herzlich Willkommen in der Gesundheits- und Wohlfühlstadt!

Genießen Sie Ihre Zeit in Bad Wildungen – dem kompetenten Kur- und Gesundheitsstandort mit einer über 600jährigen Kur – Tradition.

Freuen Sie sich auf die märchenhafte Kurstadt mit Europas größtem Kurpark, 20 modernen Reha- und Akutkliniken, heilkräftigen Quellen, attraktivem Stadtbild, märchenhaftem Schneewittchenhaus, breitem Wellness- und Kulturangebot in direkter Nähe zum Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee.

Bad Wildungen ist zu jeder Jahreszeit „natürlich gut“! Ideal für Kur, Kultur, Urlaub, Wellness oder Kurzreise – und natürlich auch zum hier Leben!