Stadt Bad Wildungen

Seitenbereiche

Youtube

Seiteninhalt

Präventionsrat

Präventionsrat

Der Präventionsrat beschäftigt sich mit Fragen und Maßnahmen, die geeignet sind, Problemen im sozialen Umfeld vorzubeugen. 

Im Präventionsrat fließen Informationen aus den unterschiedlichsten Bereichen zusammen, durch die neue Impulse für eine effektive Zusammenarbeit gegeben werden. Grundsätzlich steht der Präventionsrat allen Themen offen gegenüber.

Mitglieder

Ordnungsamt
Bad Wildungen
Herr Segeler

Tel.: 05621 / 701 - 300

Ordnungsamt
Bad Wildungen
Frau Bänfer

Tel.: 05621 / 701 - 337

Amt für Soziales
Bad Wildungen
Frau Hinse

Tel.: 05621 / 701 - 350

Jugendhaus am Kirchplatz
Bad Wildungen
Herr Schmidt

Tel.: 05621 / 9 45 37

Fachstelle für Suchtprävention
des Diakonischen Werkes  
Waldeck-Frankenberg
Frau Scheffler

Tel. : 05621 / 96 92 37

Fachdienst Jugend
Landkreises Waldeck-Frankenberg
Herr Truß

05631 / 95 41 38

Polizeistation
Bad Wildungen
Herr Ide

Tel.: 05621 /7 09 00

Themen

Mit folgenden Themen haben wir uns bisher befasst: 

  • Zivilcourage
  • Jugendhilfe und Kriminalprävention
  • Gewaltprävention
    (z. B. Umgang mit rechter Gewalt)
  • Suchtprävention
    (z. B. gegen Alkohol-, Drogen-,
     Spiel- und Mediensucht)
  • Integrationsförderung
  • Gesundheitsprävention

Ziele

In seiner Arbeit orientiert sich der Präventionsrat an folgenden Zielen:

  • Förderung eines friedvollen Zusammenlebens und eine Verbesserung der Lebensqualität
  • Erkennen sozialer Brennpunkte und unsicherer Orte
  • Vorbeugung von Kriminalität durch Information der Bürgerinnen und Bürger
  • Öffentlichkeit schaffen
  • Zivilcourage fördern
  • Zusammenarbeit aller mit Prävention befasster Institutionen, gesellschaftlicher Gruppierungen, Organisationen und Personen

Tätigkeitsbericht des Präventionsrates

2016

  • Seminar für Schülervertretungen der weiterführenden Bad Wildunger Schulen zum Thema Rechtsextremismus
  • Netzwerktreffen in Bad Wildungen
  • Infoabend mit der Kripo zum Thema Einbruch- und Diebstahlschutz im Bürgerhaus Altwildungen
  • Soccer-Night-Cup unter dem Motto: Fair und alkoholfrei Sport genießen
  • Schulübergreifendes Treffen mit den Schulleitungen der Bad Wildunger und Edertaler Schulen zum Thema Drogenkonsum
    - Abfrage konkreter Hilfemöglichkeiten -
  • Konzert für Toleranz
  • Fortbildung zum Thema Drogenkonsum
    - Lehrerfortbildung in der Wandelhalle Bad Wildungen zum Umgang mit der Drogenproblematik
  • Theaterstück "Update" zum Thema Sexting für alle Bad Wildunger Schulen der Jahrgangsstufen 7 und 8


2015

  • starke Eltern - starke Kinder in Zusammenarbeit mit Frau Maschke vom Kinderschutzbund
  • Konzert für Toleranz mit kurzem Filmzusammenschnitt
  • Soccer-Night-Cup unter dem Motto: Fair und alkoholfrei Sport genießen
  • Netzwerktreffen für Toleranz in Frankenberg


2014

  • Netzwerktreffen für Toleranz in Korbach
  • Treffen im Dorfgemeinschaftshaus Wega mit Herrn König (Polizei) zum Thema Zivilcourage
  • Neues Logo für den Präventionsrat erarbeitet
  • Cyber-Mobbing-Medienkonzept an Schulen
  • Soccer-Night-Cup unter dem Motto: Alkoholfrei Sport genießen
  • Netzwerktreffen für Toleranz in Korbach
  • Theaterstück "Rausgemobbt de" für alle Bad Wildunger Schulen der Jahrgangsstufen 5 und 6
  • Theaterstück "Rausgemobbt 2.0" für alle Bad Wildunger Schulen der Jahrgangsstufen 7 und 8


2013

  • Erarbeitung des Internetaustrittes des Präventionsrates mit der "Wildunger Erklärung"
  • Beschluss der politischen Gremien über den Internetauftritt und Verabschiedung der "Wildunger Erklärung"
  • Start des Internetauftrittes
  • Treffen mit der Koordinatorin Frau Müller des Netzwerks für Toleranz in Waldeck-Frankenberg
  • Workshop zum Thema Zivilcourage im Bürgerhaus Braunau
  • Soccer-Night-Cup unter dem Motto: Alkoholfrei Sport genießen
  • Teilnahme am Netzwerktreffen des Netzwerks für Toleranz in Waldeck-Frankenberg im Kreishaus Korbach
  • Filmprojekt "Die Kriegerin" in der Wandelhalle Bad Wildungen mit anschließender Diskussionsrunde mit mehr als 500 Teilnehmern

Weitere Aktionen ab 2007

Herzlich Willkommen in der Gesundheits- und Wohlfühlstadt!

Genießen Sie Ihre Zeit in Bad Wildungen – dem kompetenten Kur- und Gesundheitsstandort mit einer über 600jährigen Kur – Tradition.

Freuen Sie sich auf die märchenhafte Kurstadt mit Europas größtem Kurpark, 20 modernen Reha- und Akutkliniken, heilkräftigen Quellen, attraktivem Stadtbild, märchenhaftem Schneewittchenhaus, breitem Wellness- und Kulturangebot in direkter Nähe zum Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee.

Bad Wildungen ist zu jeder Jahreszeit „natürlich gut“! Ideal für Kur, Kultur, Urlaub, Wellness oder Kurzreise – und natürlich auch zum hier Leben!