Stadt Bad Wildungen

Seitenbereiche

Navigation

Anreise * Stadtplan * ÖPNV

Geografische Lage

Bad Wildungen liegt zentral in Deutschland und zählt zu den TOP 3 der Heilbäder in Deutschland.

Der Kurort befindet sich im Süden des Landkreises Waldeck-Frankenberg, ca. 40 km südwestlich von Kassel und nur 12 km vom Edersee entfernt. Er liegt direkt am Nordostrand des Kellerwaldes, im Gebiet zwischen Rheinischem Schiefergebirge (im Westen) und dem tektonischen Abbruch zur Hessischen Senke (im Osten). Die Umgebung der Stadt wird entsprechend von Gesteinen aus Schiefer, Kalk und Buntsandstein gebildet. 

Diese besonderen geologischen Formationen sind der Grund für das Zutagetreten der mehr als 20 Heilquellen, außerdem gibt es seltene Gesteinsvorkommen, geologische Aufschlüsse und Fundstätten von Erzen und Halbedelsteinen. Mehr als die Hälfte der Gemarkungsflächen sind bewaldet.

Die Höhelage beträgt zwischen 190 m (Tal der Eder) bis 611 m (Auenberg). Die Kernstadt liegt auf ca. 300 m Höhe über NN.

Der Ort ist wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Mittelpunkt für den südlichen Teil des Landkreises und der Region rund um den Natur- und Nationalpark Kellerwald und den Edersee. Die Stadt ist bis heute historisch, baulich und wirtschaftlich geprägt durch Kurbetrieb und (Gesundheits-)Tourismus.

Anfahrt & Parken

Anfahrt & Parken

Wie komme ich nach Bad Wildungen?

Weiter ...

Orts- & Stadtplan

Ortsplan

Orts- und Stadtpläne finden Sie hier.

Weiter ...

ÖPNV (Bus, Bahn, Taxi)

ÖPNV

Öffentliche Verkehrsmittel

Weiter ...

Weitere Informationen