Stadt Bad Wildungen

Seitenbereiche

Navigation

Irish Spring Festival

Irish Folk Music am 9.3.2017
Wandelhalle Bad Wildungen.

Seit der Premiere im Jahre 2001 hat sich das Irish Spring Festival hierzulande schon längst vom Geheimtipp zum wichtigsten jährlichen keltischen Frühlings-Folk-Festival auf Tournee entwickelt.

Virtuose und charmante Musiker bezaubern mit Jigs, Reels und Hornpipes von Tradition bis Moderne, den typischen Tanzrhythmen, die man aus dem Irish Folk kennt und liebt.
Dazu klingen die gesungenen Balladen, mit Blick auf die Tradition genauso wie im sich immer wieder erneuernden irisch geprägten Folk-Pop Gewand.

Programm

19.00 - ca. 22:30 Uhr

David Mun­nel­ly Trio: Dance Tunes


David Mun­nel­ly ist ein klei­nes Kraft­werk auf dem ty­pisch iri­schen Knopf­ak­kor­de­on. Wenn er los­legt, ge­ra­ten Me­lo­die, Drive und Rhyth­mus iri­scher Jigs, Ree­els oder Horn­pipes un­ge­fil­tert und di­rekt ins Blut der Zu­schau­er. Schwer, da sit­zen zu blei­ben!
David Mun­nel­ly wird von Shane Mc­Go­wan aus Sligo an der Gi­tar­re be­glei­tet. Ihm nichts fremd zwi­schen Folk, Rock, und Jazz, seit er mit fünf Jah­ren zum ers­ten Mal vor Pu­bli­kum auf­trat.
Als zwei­ter So­list glänzt Jo­seph Mc­Nul­ty aus Sligo an der Geige: Ein Mu­si­ker, der tief ein­ge­taucht ist in die alte iri­sche Kul­tur und Spra­che, die er flie­ßend spricht. Sein kraft­vol­les Spiel brach­te ihm un­zäh­li­ge Meis­ter­schafts­ti­tel ein.
Auf ty­pisch irisch un­ter­halt­sa­me Art wird das wilde Trio das Pu­bli­kum in sei­nen Bann zie­hen.

Conn­la: Mo­dern Tra­di­ti­on from the North

Die junge Grup­pe Conn­la aus Ar­ma­gh und Derry in Nord­ir­land gilt jetzt schon als auf­re­gends­te neue Band der iri­schen Szene. Sie sind krea­ti­ve und mu­ti­ge Aben­teu­rer auf dem Weg in die Zu­kunft des Irish Folk, den sie auf ihrem ei­ge­nen Weg durch die Musik der Welt nie aus den Augen las­sen. Ihre Ar­ran­ge­ments alter und neuer Titel sind gleich­zei­tig voll jun­ger En­er­gie und klin­gen doch nach lan­ger Er­fah­rung.


An­d­rew Vickers: Funky Step Dance

Zu einer wich­ti­gen Tra­di­ti­on beim Irish Spring Fes­ti­val haben sich in den letz­ten Jah­ren die flie­gen­den Füße und rhyth­mi­schen Klicks und Klacks der Tanz-​So­lis­ten ent­wi­ckelt. Ein­ge­bun­den in die Show springt immer mal wie­der ein Top-​Tän­zer aus dem Hin­ter­grund ins Ram­pen­licht und in­ter­pre­tiert die Musik der an­de­ren Künst­ler auf seine Weise. 2017 wird An­d­rew Vickers die mit Me­tall be­schla­ge­nen Tanz­schu­he  an­zie­hen, ein Tanz­star, der unter an­de­rem schon Leo­nar­do di Ca­prio zu un­gläu­bi­gem Stau­nen und Mi­chail Gor­bat­schow zu be­geis­ter­tem Ap­plaus hin­riss.


Eddie Shee­han & Cor­mac Doyle: Irish Songs

Sän­ger Eddie Shee­han schlägt die Brü­cke von rar ge­wor­den tra­di­tio­nel­len Bal­la­den zu einem mo­dern vo­ka­len Klang. Mü­he­los taucht er ab in die au­then­ti­schen Lie­der Ir­lands, um da­nach auch mit Pop Har­mo­ni­en ei­gen­stän­dig und ak­tu­el­ler zu wer­den. Aber immer schim­mert die „alte“ Magie sei­ner Hei­mat im süd­li­chen Tip­per­a­ry durch.
Sein eben­falls weit ge­reis­ter Duo-​Part­ner Cor­mac Doyle aus Wick­low steu­ert mit Stim­me und Irish Bou­zou­ki die fei­nen Zwi­schen­tö­ne zu einem Klan­ge­mäl­de bei, in dem sich die ganze na­tür­li­che Pracht Ir­lands spie­gelt.

Tradition hat das große Festival Finale, das alle Künstler nochmals auf die Bühne führt um in gemeinsamer Session den Zauber, aber auch den Rausch eines wilden Folk Abends zu feiern.

Irish Spring Festival 2017 - David Munelly Trio
David Munelly Trio
Irish Spring Festival 2017 - Connla
Connla
Irish Spring Festival 2017 - Andrew Vickers
Andrew Vickers
Irish Spring Festival 2017 - Eddie Sheehan & Cormac Doyle
Eddie Sheehan & Cormac Doyle
Irish Spring Festival 2017 Logo

Eintritt

Der Eintritt kostet auf allen Plätzen 23,-€ (ermäßigt mit Kurkarte 21,-€)


 Zu den Online-Tickets

 

 

Weitere Informationen

Irish Spring Festival